Expertentipp der Woche #06 – Heute gut gefrühstückt?

Expertentipp der Woche #06 – Heute gut gefrühstückt?

By am Okt 23, 2017 in Blog |

Viele Ernährungsmythen sind heutzutage überholt und widerlegt. Ein Grundsatz hingegen hat sich gehalten: zahlreiche Ernährungswissenschaftler erklären das Frühstück zur wichtigsten Mahlzeit des Tages!

Dieser Fakt ist durchaus nachvollziehbar. Da sich über Nacht die Energiespeicher des Körpers leeren, verlangt er am Morgen nach einer ausgewogenen Mahlzeit, mit welcher er fit und aktiv in den Tag starten kann.
Studien belegen: wer morgens ein wenig mehr Zeit in sein Frühstück investiert, der startet energiegeladener in den Alltag und kann Herausforderungen am Arbeitsplatz, im Sport oder im Privatleben besser bestreiten.

Besonders frühe Vögel, die die leeren Straßen in der Frühe für ein Läufchen nutzen, sollten nicht mit leerem Magen auf die Strecke gehen! Auch, wenn um diese Uhrzeit noch kein Appetit vorherrscht, sollte wenigstens zu einer Banane oder einem Riegel gegriffen werden, um erste Reserven für den Körper zu schaffen.

Brot mit süßem Aufstrich, Joghurt mit Müsli oder Obst sind garantierte Energielieferanten und sorgen für einen aktiven Start in den Tag!

Probieren Sie es doch morgen früh gleich einmal aus und nutzen diese Rezeptidee:

100g Magerquark
125g Naturjoghurt oder Fruchtjoghurt
nach Bedarf Früchte (z.B. Himbeeren, Mango, Erdbeeren, Kiwi, etc.)
2 EL Haferflocken

Magerquark aufschlagen und Joghurt unterrühren. Mit frischen Früchten und Haferflocken in einer Schüssel schichten. Abdecken und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag genießen.

Tipp:
Falls Äpfel und Bananen genommen werden, diese am besten erst frisch dazu geben.